Wir beraten Sie gern:    ·   ·   ·  Anfahrt
 
 

Patentanwälte

Dr. Keller
Schwertfeger

Wir schützen Ihre Innovationen.

Marken

Marken sind Kennzeichen für Waren und Dienstleistungen. Sie dienen dazu, Waren und Dienstleistungen eines Unternehmens von denen anderer Unternehmen zu unterscheiden.

Bei den Marken unterscheidet man im Wesentlichen zwischen Wortmarken, Bildmarken oder der Kombination Wort-Bildmarke. Daneben können auch dreidimensionale Aufmachungen als Formmarke geschützt werden.

Voraussetzung für die Eintragung eines Zeichens als Marke ist, dass keine absoluten Schutzhindernisse vorliegen. So sind Zeichen nicht eintragbar, die die beanspruchten Waren oder Dienstleistungen nach ihrer Art Beschaffenheit oder sonstigen Eigenschaften und Merkmalen beschreiben.

Ob eine Verwechslungsgefahr eines Zeichens mit anderen älteren Marken vorliegt, wird vom Deutschen Patent- und Markenamt nicht geprüft.

Die Laufzeit für den Markenschutz einer Marke beträgt zunächst 10 Jahre, wobei die Laufzeit beliebig oft verlängert werden kann.

Marken lassen sich national oder europaweit eintragen. So kann im Rahmen einer Unionsmarke ein Zeichen über das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) in der gesamten europäischen Gemeinschaft als Marke geschützt werden.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit Markenanmeldungen international bei der Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO) registrieren zu lassen. Die internationale Registrierung entspricht einer Vielzahl nationaler Registrierungen.

Lesen Sie mehr über Gewerblichen Rechtsschutz durch Marken in "FAQ" >>

Markeneintragung
 
Gewerblicher Rechtsschutz
seit 1927