Wir beraten Sie gern:    ·   ·   ·  Anfahrt
 
 

Patentanwälte

Dr. Keller
Schwertfeger

Wir schützen Ihre Innovationen.

Seit mehr als 80 Jahren: Gewerblicher Rechtsschutz für unsere Mandantschaft

1927 Dipl.-Ing. Carl Stoepel gründet in Berlin den ersten Kanzleisitz in der damaligen Reichshauptstadt.
1930 Überörtliche Sozietät mit Johannes Fritze, Hamburg
1945/46 In Folge der Kriegsereignisse wird die Sozietät aufgelöst. Die Kanzlei zieht zum Jahreswechsel von Berlin über Berneck/Fichtelgebirge nach Landau in der Pfalz (Rheinland-Pfalz). Carl Stoepel führt die Kanzlei zunächst allein.
1954 Dipl.-Ing. Werner Gollwitzer tritt der Kanzlei zunächst als Patentanwaltskandidat bei.
1957 Werner Gollwitzer wird Patentanwalt der Kanzlei.
1963 Friedrich-Wilhem Möll wird nach 3-jähriger Ausbildung in die Liste der Patentanwälte eingetragen.
1967 Die Patentanwälte Stoepel, Gollwitzer und Möll führen die Kanzlei mit Jahresbeginn als gemeinsame Sozietät. Zu diesem Zeitpunkt sind insgesamt 38 Mitarbeiter in der Kanzlei beschäftigt.
1977 Patentanwalt Stoepel scheidet zum Jahresende aus der Sozietät aus. Sie wird danach von den Patentanwälten Gollwitzer und Möll fortgeführt.
1978 Umzug der Kanzlei im Frühjahr vom bisherigen Standort „Schützenhof“ in die „Langstraße 5“.
1983 Dipl.-Ing. Hans-Christoph Bitterich tritt als freier Mitarbeiter der Kanzlei bei. Zum Jahresende scheidet Patentanwalt Gollwitzer aus der Sozietät aus.
1984 Mit Jahresbeginn wird die Kanzlei von den Patentanwälten Möll und Bitterich als gemeinsame Sozietät fortgeführt.
1994 Umzug der Kanzlei zum 1. Februar an ihren heutigen Standort im Landauer „Westring 17“ um. Zugleich tritt Dipl.-Ing. Andreas Kurz als Patentanwaltskandidat ein.
1997 Dipl.-Ing. Andreas Kurz beginnt seine Tätigkeit als freier Mitarbeiter in der Kanzlei.
2005 Patentanwalt Möll scheidet aus Altersgründen zum Jahresende aus der Kanzlei aus.
2006 Dr. Christian Keller tritt Anfang des Jahres als Patentanwalt der Kanzlei bei.
2007 Das 80-jährige Bestehen der Kanzlei wird gefeiert.
Die "RHEINPFALZ" berichtet.
2009 Die Kanzlei wird von den Patentanwälten Bitterich und Dr. Keller in gemeinsamer Sozietät geführt.
2010 Astrid Schwertfeger tritt im Januar der Kanzlei zunächst als freie Mitarbeiterin bei. Patentanwalt Bitterich scheidet zum Jahresende aus.
2011 Die Patentanwälte Dr. Christian Keller und Astrid Schwertfeger führen seit Jahresbeginn die Kanzlei in gemeinsamer Sozietät.
2013 Die Kanzlei firmiert seit 1. Mai unter dem neuen Namen "Patentanwälte Dr. Keller, Schwertfeger". Die "RHEINPFALZ" berichtet.
2014 Patentanwalt Andreas Kurz verläßt die Kanzlei
Gewerblicher Rechtsschutz
seit 1927
Patentanwaltskanzlei Dr. Keller, Schwertfeger in Landau Patente und Marken